Tolles Leichtathletikfest der Schüler in Gomaringen

Da war der Wettergott der Leichtathletik hold: Bei optimalem Wettkampfwetter konnten die Schüler der Altersklassen U12, U14 und U16 bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Kreise Reutlingen und Tübingen zum Teil hervorragende Leistungen erzielen und sich dabei viele spannende Wettkämpfe liefern. Weil beide Kreise nun im vierten Jahr diese Kreismeisterschaften gemeinsam ausrichten sind die Starterfelder und damit die Konkurrenz groß genug, um schöne und spannende Wettkämpfe zu erleben. Eine Zahl, die vielleicht ermessen lässt, was für ein Aufwand eine solche Veranstaltung für Wettkampfbüro und Ausrichter bedeutet: über 500 Starts mit im Durchschnitt 5 Versuchen oder Durchgängen bedeutet: 2.500 einzelne Leistungen aufzurufen (Schriftführer) zu messen (Kampfrichter), ins Wettkampfprogramm zu übertragen (Danke Eva Löhler und Chiara Schiffer), um diese am Ende mit der Siegerehrung der besten drei für jeden der beiden Kreise auf’s Siegerpodest zu bringen. Allein die Gemeinschaftsarbeit der Gomaringer Ausrichter und der beteiligten Reutlinger und Tübinger Kampfrichter sowie der kreisübergreifenden Wettkampforganisation machen solch ein Leichtathletikerlebnissportfest möglich.

Ergebnisse gibt’s nun hier: https://ladv.de/veranstaltung/detail/17361