Meister des Jahres

Meister des Jahres 2020 (Ehrentafel)

WLV Kreis Reutlingen

Internationale Meisterschaften
  • Entfallen
Deutsche Meisterschaften
  • 4. Platz, Sophie Hamann, TuS Metzingen, Siebenkampf, Frauen
Süddeutsche Meisterschaften
  • 2. Platz, StG Gomaringen-Balingen-Pliezhausen (Rieger, Belschner, Wallner, Penz), 4x400m Halle, Frauen
  • 3. Platz, Julia Rieger, LV Pliezhausen 2012, Halle 800m, Frauen
Baden-Württembergischen Meisterschaften
  • 1. Platz, Katrin Wallner, LV Pliezhausen 2012, Halle 1.500m, Frauen
  • 1. Platz, Katrin Wallner, LV Pliezhausen 2012, 1.500m, Frauen
  • 1. Platz, Katrin Wallner, LV Pliezhausen 2012, 3.000m, Frauen
  • 1. Platz, Sophie Hamann, TuS Metzingen, 100m Hürden, Frauen
  • 1. Platz, Sophie Hamann, TuS Metzingen, Hochsprung, Frauen
  • 1. Platz, Tobias Sippli, LV Pliezhausen 2012, Cross, M45
  • 2. Platz, Julia Rieger, LV Pliezhausen 2012, Halle 800m, Frauen
  • 2. Platz, Timo Koch, LV Pliezhausen 2012, 400m Hürden, U20
  • 3. Platz, Lisamarie Haas, TSV Riederich, 800m, Frauen
  • 3. Platz, Julia Simon, LV Pliezhausen 2012, Halle, Weitsprung, Frauen
  • 3. Platz, Lisa Griesinger, LV Pliezhausen 2012, 800m, U20
  • 3. Platz, Luisa Stroppel, VfL Pfullingen, Dreisprung, Frauen
Württembergische Meisterschaften

Voraussetzungen zur Aufnahme in die Rubrik „Meister des Jahres“:

Jugend U16 – Aktive Württ./Baden-Württ. Platz 1-3
Süddeutsche Platz 1-3
Deutsche Platz 1-8
Senioren Württ./Baden-Württ.   Platz 1
  Süddeutsche   Platz 1
  Deutsche   Platz 1-3