KiLa Liga in Hechingen erfolgreich abgeschlossen

Voller Spannung und Elan traten 12 Mannschaften der Jahrgänge 2010 und jünger bei gutem, warmem Wetter mit Kindern aus 6 Vereinen beim diesjährigen Finale der KiLa-Liga Reutlingen/Tübingen im Weiherstadion in Hechingen an. Springen, Werfen und Sprinten über kleine Hindernisse, alles im Team mit Freude und ohne ganz großen Druck, so das Konzept der KiLa-Liga, um den Nachwuchs behutsam an die Disziplinen heranzuführen und trotzdem Erfolge und Teamgeist zu fördern – das war sichtbar gelungen. Und danach noch einen kurvigen Crosslauf absolvieren über ungewohnt unebene Wiesenflächen mit kleinen Steigungen, durch Bäume und Maulwurfshügel, als Abschluss, der von den Nachwuchsathleten Einteilung und Koordination erforderte.

Alle Kinder absolvierten die Wettkämpfe mit Bravour und das gegenseitige Anfeuern war über den ganzen Platz zu hören, eine prima Atmosphäre der Teams. Ein ganz großes Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften und Betreuer aus Pfullingen, Häslach, Tübingen, Pliezhausen und auch an die Kids und Betreuer und alle Helfer der LG Steinlach-Zollern aus Mössingen und Hechingen.

Den U8 Wettkampf in Hechingen gewann die Mannschaft aus Pfullingen, vor Häslach und den LGSteinlach-Zollern Teams.

Bei der U10 zeigten die LG Steinlach-Zollern Kinder eine starke Leistung und so ging der Tagessieg an die LG vor den beiden Gruppen aus Pliezhausen, vor Häslach / Tübingen und Pfullingen.

So gab es auch strahlende Gesichter über Urkunden, vor allem Medaillen und die schon traditionellen Rossberg-Nudeln für jedes Kind bei der Siegerehrung, bei der auch die Sonderdisziplin „wie passen alle aufs Siegertreppchen“ bravourös gemeistert wurde. Herzlichen Dank für die Unterstützung der Sparkasse Zollernalb.

Nach den fünf Wettkämpfen der KiLa-Liga Reutlingen/Tübingen 2019 wurden in Hechingen zugleich die Liga-Siegerteams geehrt. Die Plätze belegten:

KiLa U 8:

1. Platz VfL Pfullingen

2. Platz TV Häslach

3. Platz LG Steinlach-Zollern Minis

KiLa U10:

1. Platz LV Pliezhausen

2. Platz LG Steinlach-Zollern Midis

3. Platz VfL Pfullingen

Hier geht’s zur End-Tabelle