Julian Fundel mit neuem U18 Kreisrekord im Speerwurf

Oberschleißheim. Für Julian Fundel von der LG Eningen-Reutlingen gab es nach einer überaus erfolgreichen Saison 2017 noch ein Bonbon zum Ende. Beim traditionellen Herbst RausWURF Meeting im bayerischen Oberschleissheim bei München, stellte Julian noch einmal sein Können unter Beweis. Trotz nassem Anlauf, fing es gleich im ersten Versuch mit 61,67 m gut an. Julian war richtig motiviert, besonders durch sein neues T-Shirt mit dem Autogramm des aktuellen Speerwurf-Weltmeisters Johannes Vetter, so dass er gleich im zweiten Versuch seinen 700 gr. Speer auf die neue persönliche Bestmarke von 63,72 m beförderte. Dieser Wurf löste bei Julian und seinem Trainer und Vater Olaf Fundel sehr große Freude aus, denn diese neue persönliche Bestleistung bedeutete auch die Verbesserung des bestehenden Kreisrekordes der U18, aus dem Jahr 2007 von Patrick Euchner um genau 49 Zentimeter. Insgesamt hatte der junge Speerwerfer an diesem Tag drei Würfe über die 61 m – Marke, im letzten Versuch sogar noch einmal 61,83 m.